bridgeworks fördert und realisiert Kunst- und Kultur­projekte. Weltweit.

what's happening right now


Nach einem spannenden Jahr der Zusammenarbeit mit Künstler:innen aus Palästina widmen wir uns nun der Vorbereitung des Jahres 2022 – und damit unserer Kooperation mit Künstler:innen & Institutionen aus Kolumbien.

Unsere aktuellsten Projekte:

co-pro

Paralyse شلل

Die palästinensisch-deutsche Koproduktion nimmt den digitalen Raum wörtlich und erschafft in der Stückentwicklung einen gemeinsamen Begegnungsort. Ein poetisches, musikalisches und persönliches Suchen nach dem Verbindenden und dem Trennenden von Kulturen und Menschen, die sich physisch derzeit nicht begegnen dürfen und können ... oder etwa doch?

read more



co-pro

2077 – Who wants to survive

Wir schreiben das Jahr 2077. Nachdem die Menschheit Armut, Krankheit und Hunger besiegt und Nationalstaaten aufgelöst haben, machen sich die Eliten der Welt daran, Unsterblichkeit, ewiges Glück und biotechnische Optimierung zu erlangen. Je mehr Erfolg sie hierbei haben, desto mehr werden neunundneunzig Prozent aller Menschen überflüssig.

read more



art-lab

Narratives & Radicalisation

bridgeworks e.V. und Circuito Liquen planen 2022 ein ganzes Jahr der kolumbianisch-deutschen Kulturbrücke. Die beiden Organisationen befinden sich seit einem Jahr in einem dynamischen und reziproken Prozess der Ideenentwicklung und Planung.

read more



co-pro

Romeo and Juliet in Kampala

„Romeo and Juliet“ mit Percussion-Musik und Breakdance?! Wir zeigen Shakespeares Klassiker als Breakdance-Theater auf ugandische Art und Weise mit traditioneller und moderner Percussion-Begleitung als fair cooperation zwischen ugandischen und deutschen Künstler:innen.

read more





bridgeworks wird gefördert durch: