Art-lab

2018: Kampala, Uganda

Über einen Zeitraum von 2 Wochen konnten wir 12 ugandischen und 9 deutschen Teilnehmenden ermöglichen, dem art-lab beizuwohnen. Die einzelnen Departments Musik, Tanz und Theater wurden von deutsch-ugandischen Falicitator-Tandems betreut. Wir konnten das Ergebnis des art-lab, die Produktion „Shades“, 3 Mal in Kampala vor ca. 500 Menschen präsentieren. Das ganze Projekt wurde von Patrick Waldmann professionell mit der Kamera dokumentiert, und das Musik-Department konnte über den Zeitraum insgesamt sechs Lieder erarbeiten, komponieren und aufnehmen.  

Videodokumentation

11.2.–25.2.2018

Kampala, Uganda

Read and listen on

Recap: art-lab 2018 im Magazin